London Eye

London Eye

London Eye

Das London Eye ist eine der höchsten Attraktionen der britischen Hauptstadt. Bei einer Fahrt im höchsten Riesenrad Europas liegt die Metropole den Besuchern mit einer 360-Grad-Rundumsicht zu Füßen.

Eröffnet wurde das auch Millenium Wheel genannte London Eye im Jahr 2000 im Rahmen der Feierlichkeiten zur Jahrtausendwende. Eigentlich sollte es zunächst nur für fünf Jahre am Ufer der Themse stehen, aufgrund der immensen Nachfrage entschloss man sich jedoch, dass London Eye dauerhaft in Betrieb zu lassen.

Bis zu 40 Kilometer Sicht

Das Riesenrad ist 135 Meter hoch und verfügt über 32 Glasgondeln. In einer Gondel können bis zu 25 Personen mitfahren, eine Fahrt nimmt rund 30 bis 40 Minuten in Anspruch. Der Ein- und Ausstieg der Fahrgäste kann aufgrund der geringen Geschwindigkeit problemlos während des laufenden Betriebes realisiert werden und das Rad muss nicht stoppen. Bei gutem Wetter beträgt die Sichtweite rund 40 Kilometer. Jede der insgesamt 32 Kabinen steht für eine Gemeinde Londons. Wer sich bei einem Besuch wundert, dass die Kabinen die Zahlen zwischen 1 und 33 tragen, dem sei erklärt, dass die abergläubischen Briten auf eine Gondel mit der Nummer 13 verzichtet haben.

Mit großem Andrang ist zu rechnen

Das London Eye steht auf der Besichtigungsliste der meisten London-Reisenden und so gehört Schlange stehen bei einem Besuch des Riesenrades einfach dazu. Wer das vermeiden möchte, kann online für eine bestimmte Uhrzeit reservieren. Ein Flexi-Standard-Ticket ermöglicht den Zugang innerhalb von rund 30 Minuten. Dabei muss keine bestimmte Uhrzeit festgelegt werden. Mit einem sogenannten Flexi-Schnellzugang besteht die Möglichkeit, an der Wartschlange vorbei einzusteigen.

Betreiber des London Eye ist die Merlin Entertain Group, die auch andere Attraktionen in der City betreibt. Besucher des London Eye können bei einem Besuch der Londoner Angebote der Merlin Group sparen und Kombi-Tickets erwerben. Diese gelten neben dem London Eye für Madame Tussaud´s, den London Dungeon oder das Sea Life Aquarium.

Besucher des London Eye haben mit ihrer Eintrittskarte Zugang zu einem 4D-Kino in dem wechselnde rund vier Minuten dauernde Filme, gezeigt werden.

London Eye im Überblick

Adresse Westminster Bridge Road, London SE1 7PB
Nächste Bahnstationen
Öffnungszeiten Oktober bis März täglich 10 bis 20.30 Uhr
April und Mai täglich 10 bis 21.00 Uhr
Juni täglich 10 bis 21.00 Uhr
Juli und August 10 bis 21.30 Uhr
September 10 bis 21 Uhr
Website www.londoneye.com/de/
Anzeige